Buchsenförderketten

Beschreibung

Buchsenförderketten

Förderketten sind Ketten, die für den Transport von Waren und Gütern genutzt werden, wobei meist sogenannte Mitnehmer- oder Winkellaschen angebaut werden. Bei Buchsenförderketten sitzen die inneren Laschen auf einer Buchse, die mit dem Kettenbolzen des Außengliedes das Kettengelenk bilden. Durch die große Gelenkfläche werden Reibung und Verschleiß reduziert. Buchsenförderketten sind die am häufigsten eingesetzten Förderketten.

Wir gehören zu den führenden europäischen Produzenten und Lieferanten von Förderketten und produzieren seit 1912 Qualitäts-Buchsenförderketten. Seit 1945 produzieren wir bei FB Ketju, dem größten und innovativsten skandinavischen Förderkettenhersteller, in Lappi und Köyliö (Finnland). Hier investieren wir ständig in neue Fertigungstechnologien, damit wir immer am letzten Stand der Technik bleiben und die höchstmögliche Qualität zu fairen Kosten liefern können.

Buchsenförderketten fertigen wir nach DIN 8165, DIN 8167 (ISO 1977), SMS 1698 sowie nach Ihren Mustern, Zeichnungen oder eigener Maßaufnahme vor Ort. Modernste Produktionsprozesse und Wärmebehandlungen in Kombination mit dem Einsatz von hochwertigen skandinavischen Werkstoffen garantieren Ihnen gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau. Unsere preisWERTen Standardwerkstoffe FB1000 und BM311 setzen Maßstäbe hinsichtlich Langlebigkeit, Verschleißfestigkeit und Betriebssicherheit.

Medien

Downloads

Galerie

Kostenfrei

Messe-Ticket

zu Ihrer regionalen Fachmesse für die Pulver-, Granulat- und Schüttgut-Industrie.